The Sound of GayGames 2007

Am 18. Mai 2007 gab das Rainbow Symphony Orchestra Paris (RSO) gemeinsam mit vier schwul-lesbischen Chören aus Köln ein Benefizkonzert zu Gunsten der VIII. Gay Games Cologne 2010. Bei diesem Konzert im Gürzenich haben bereits zehn Musikerinnen und Musiker mitmusiziert, die sich nun für das Rainbow Symphony Cologne (RSC) engagieren. Im Gespräch mit dem Moderator Georg Roth – alias Sister George – stellte Werner Schramm die Pläne zur Gründung des RSC-Orchesters vor.

Fotos: Ralf Kardes, www.ralf-kardes.de